WOHNEN
MIT
ALTSTADT
FLAIR

Hansestadt Havelberg -

kulturträchtige Perle im UNESCO Biosphärenreservat "Flusslandschaft Elbe"

Havelberg 14.jpg

Freizeitmöglichkeiten (Aktiv/Kultur/Natur/Sozial)

  • mittelalterliche Struktur mit wunderschönen Sakralbauten wie Dom St. Marien mit Klosteranlage (Straße der Romanik), St. Annenkapelle, Stadtkirche St. Laurentius und "Hospitalkapelle St. Spiritus"

  • Prignitz-Museum und weitere Ausstellungsorte

  • Radwegenetz (bspw. Elbe- und Havelradweg, Fahrradverleih und -reparatur vor Ort)

  • Wasserwandernetz (Flusslandschaft Untere Havelniederung, Elbe, Wassertouristikzentrum mit Yachthafen/Boots- und Kanuverleih, Fahrgastschifffahrt, Naturbadestellen)

  • Haus der Flüsse (Sitz des Biosphärenreservates Mittelelbe)

  • Landschaftsschutzgebiet „Untere Havel“ mit den Naturschutzgebieten „Stremel“, „Jederitzer Holz“, „Untere Havel Nord“ (als Teil des Biosphärenreservates          „Flusslandschaft Elbe“ von der UNESCO anerkannt)

  • Freizeiteinrichtungen (Erlebnisbad, Jugendzentrum, Modellsportzentrum, Sportforum „Am Eichenwald“, Kegelhalle, Minigolfanlage, Gesundheits- und Fitnessstudio)

  • umfangreiches Vereinsleben (über 60 Vereine wie Gartensparten und Sportvereine)

  • Freiwillige Feuerwehren

  • großer Abenteuerspielplatz Slawendorf

  • abwechslungsreiches Veranstaltungsangebot/traditionelle Feste wie Havelberger Bootskorso und Pferdemarkt

 

Bildungseinrichtungen

  • Allgemeinbildende Schulen: Grundschule „Am Eichenwald“, Sekundarschule „Am Weinberg“, Diesterweg-Gymnasium Tangermünde – Havelberg

  • Weitere Bildungseinrichtungen: Förderschule „Am Lindenweg“, Kreismusikschule des Landkreises Stendal „Ferdinand Vogel“, SITI – Schülerinstitut Havelberg e.V., Kreisvolkshochschule, Berufsbildungsakademie Altmark

 

Kindereinrichtungen

  • Kita „Regenbogen“, Kita „Zwergenland“, Kita Warnau

  • Hort an der Grundschule „Am Eichenwald“

 

Soziale Einrichtungen

  • Evangelisches Seniorenzentrum,

  • Wohnpark „Am Camps“

 

Medizinische Versorgung

  • KMG-Klinikum, drei Allgemeinmediziner,

  • FA f. Neurologie und Psychiatrie,       

  • FA f. Augenheilkunde, F

  • A f. Frauenheilkunde und Geburtenhilfe,

  • drei Zahnärzte

  • drei Apotheken

 

Lebensmittelmärkte und Gastronomie

  • Aldi Nord, Edeka, Norma, Netto Markendiscount, Netto-MehrWerte-Discounter

  • acht Restaurants, fünf Cafés, drei Bistros bzw. Kneipen (und noch weitere in den Ortschaften)

 

Verkehrsanbindung

  • ÖPNV Busanbindung (Landeslinie 900 Stendal - Glöwen) à ca. 45 km bis Stendal (Kreisstadt)

  • Zuganbindung RE2 (Bahnstation in Glöwen, 10km entfernt) à ca. 1h bis nach Berlin (Hauptstadt)